Startseite
News
Ergebnisse
Gründung
Vereinsheim
Satzung
Vorstand
Regeln
Links
Kontakt
Mitglied werden
Gebühren
Impressum
Gästebuch
Galerie


Früher - zur Gründung etwa - waren wir - oder besser unsere Altvorderen - PRIVILEGIERTE.

Heute sind wir Freizeitsportler mit viel Idealismus, die sich ihrer Neigung - dem Schießsport - widmen. Unser Verein wurde im Jahr 1603 gegründet. Somit zählt er als ältester Verein der Stadt Großbreitenbach. Damals war es in den Städten üblich, dass die Landesherren ausgesuchten Bürgern das Privileg erteilten, sich in einer Art "Bürgergarde" zu bewaffnen. Natürlich wurde von der Obrigkeit erwartet, dass sie für bestimmte Schützenfunktionen zur Verfügung stand. Die Privilegien bestanden auch darin, dass diese "Dienste" man nannte sie "Staatstreue" großzügig, in Form wertvoller Zuwendungen, belohnt worden sind.Aus den "Bürgergarden" entwickelten sich bereits im Mittelalter die Schützengilden, welche sich am besten mit den Handwerkszünften vergleichen lassen. Der Zusammenschluss erfolgte, religiös gebunden, nach genossenschaftlichem Vorbild, zu Schützenbrüderschaften.
  Falls genau Sie jemand sind der noch etwas zur Geschichte des Vereins beitragen kann durch Bilder oder Dokumente, dann würden wir uns freuen wenn sie uns das Material leihweise zur Verfügung stellen möchten.